Goldene Milch

 

wunder-gesundes-leckeres-Getränk aus dem Aryuveda

 

Kurkuma (curcuma longa) enthält als wirksamen Bestandteil Kurkumin und ist einer der bedeutendsten Heilpflanzen. Kurkuma wird erfolgreich eingesetzt bei den verschiedensten Erkrankungen, von Alzheimer bis hin zu Krebs. Neueste Forschungsergebnisse belegen die Vorteile von Kurkuma, die es zur vorbeugenden Behandlung bei Lungenerkrankungen, Darmerkrankungen und Lebererkrankungen aufzeigt.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kurkumin genauso wirksam gegen Entzündungen im Körper vorgeht wie so manch einschlägiges Medikament- allerdings ohne deren schädliche Nebenwirkungen.

Kurkumin wirkt deshalb in ähnlicher Weise wie die genannten Medikamente, weil es unter anderem stark entzündungshemmende Eigenschaften aufweist.

Ein wundervolles Rezept, welches den Genuss von Kurcuma in einer größeren Menge möglich macht und mir schon bei der Abwehr so manches heran nahenden Infektes geholfen hat, ist

 

Rezept

 

Zutaten (ich empfehle biologische Zutaten)

 

Kurkuma frisch (wenn möglich)

Kurkumapulver

Pflanzenmilch  -keine Kuhmilch (z.B. Hafermilch, Mandelmilch, Reismilch, Dinkelmilch o.Ä)

Schwarzer Pfeffer (wichtig, erhöht die Bioverfügbarkeit des Kurkuma enorm)

Kokosöl

Zimt

Honig

 

 

Ca 700 ml Pflanzenmilch erwärmen und einen ½ TL Kokosöl darin auflösen

In den Mixer geben

Frischen Kurkuma (ca ein 5cm langes Stück)

½ TL Kurkumapulver dazugeben

Gute Prise Zimt dazu      

Mit Honig süßen

                                     

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Praxis Ambra
Hauptstr. 41
85579 Neubiberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

Carlos F. Miranda

Heilpraktiker

+49 176 17 77 66 88

praxisambra@yahoo.de

Behandlungszeiten

Dienstag     8.00 - 22.00 Uhr

Mittwoch   8.00 - 22.00 Uhr

Freitag       8.00 - 14.00 Uhr

 

und nach Vereinbarung    

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Ambra